10. November – Bernhard (Barni)

Wanderung zum Engelbergturm

Wir starten in Ditzingen und wandern an der Glems entlang nach Leonberg. Auf dem Weg machen wir eine Mühlentour: Tonmühle, Fleischmühle, Tilgshäuslemühle und Scheffelmühle. Wir streifen die Leonberger Altstadt und steigen zum 481 m hohen Engelberg hinauf. Dort steht der Engelbergturm, das Wahrzeichen der Stadt Leonberg. Er wurde 1928 als Wasser- und Aussichtsturm für Besucher geöffnet. Seit 1982 wird er ausschließlich als Aussichtsturm genutzt, in und um den auch Events stattfinden.
Weiter geht es durch die Gerlinger Heide zum Aussichtspunkt Schillerhöhe, von dort zum Schloss Solitude. Kerzengerade immer die Solitudeallee hinunter bis nach Weilimdorf. Durch das Waldgebiet Fasanengarten geht es zurück nach Ditzingen. Wie üblich werden wir uns zum Abschluss dort stärken.


(Anm.: Die Solitudeallee ließ Herzog Carl Eugen erbauen. Sie führte früher in gerader Linie vom Schloss Solitude bis zum Ludwigsburger Schloss. Sie diente deshalb als Basislinie für die Württembergische Landesvermessung von 1820)

 

Trennlinie

Streckenlänge:
22 km, 200Hm
Fahrgemeinschaften:
09:15 Uhr Remseck P&R Parkpl. Am Holzbach 2+4 - bei „Hornbach“
Start der Wanderung:              

10:00 Uhr 71254 Ditzingen Leonbergerstr. Gegenüber von EDEKA.

Anmeldeschluss:

01. November 2019

Bemerkung: Die Tour kann je nach Wetterlage auf 12 km verkürzt werden,
dann besteht die Möglichkeit zur Besichtigung der Burgruine.

Oberwanderfuchs

E-Mail / Rufnummer


Bernhard Bürkle (Barni)
bernhard.buerkle@gmx.de / 0711 36592436 01758481888

 

Wanderung zum Download

Ciao_T_11_2019_W.pdf (252,9 KiB)