09. Mai – Uta --> !! abgesagt !!

Über die Falkensteiner Höhle zum Lauereckfelsen ins Kaltental

Entlang der Elsach laufen wir im Wald stetig bergauf bis zur bekannten Falkensteiner Höhle. Das in dieser Naturhöhle durch Niederschläge gesammelte Wasser bildet die Quelle der Elsach.

 

Weiter geht es auf schmalen, teilweise mit Baumwurzeln überwachsenen Pfaden durch den Wald stetig bergauf auf die Hochfläche. Aus dem Wald heraus können wir ein Stück entlang des auf die Kelten zurückgehenden Heidegraben laufen.
Wir streifen Grabenstetten am Rand und gehen über die Albhochfläche zum aussichtsreichen Lauereckfelsen mit Gipfelbuch!


Über einen steilen Zickzackweg verlassen wir den Felsen und kommen in das ruhige, abseits gelegene Kaltental mit dem Kaltentalhäuschen und idyllischen Kaltentalweiher zu unserem Ausgangspunkt zurück.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Streckenlänge:
17 km, 400 Hm
Fahrgemeinschaften:
08:45 Uhr Remseck P&R Parkpl. Am Holzbach 2+4 - bei „Hornbach“
Start der Wanderung:              

10:00 Uhr Parkplatz Pizzeria Schützenhaus
Im Ententäle1, 72574 Bad Urach

Anmeldeschluss:

30. April.2021

Bemerkung: Trittsicherheit und gute Kondition werden vorausgesetzt.

Oberwanderfüchse

E-Mail / Rufnummer

Uta

utahospach@aol.com / 0176 8038 6212

 

Wanderung zum Download

Ciao_T_05_2021_W.pdf (275,3 KiB)