17. Mai - Regina und Andreas

Unterwegs im Welzheimer Wald

 

Unsere Wanderung startet am Wanderparkplatz beim Viadukt an der Laufenmühle. Unterhalb des Viadukts beeindrucken zwei vom Edenbach und der Wieslauf gespeiste Wasserfälle. 

 

Ein Stichweg führt dann hinab zur erstmals 1668 urkundlich erwähnten Klingenmühle. 

Die „Tiefe Schlucht Klinge“ gab der Mühle ihren Namen. Im Antik Café machen wir einen Kaffeestop. Dann führt der Weg über den Edelmannshof durch den Wald ins Wieslauftal zur Ölmühle in Michelau. Dort machen wir unsere Mittagspause. Es besteht die Möglichkeit eine kleine Stärkung zu sich zu nehmen (www.muehlenkiosk.de) und an einer Führung teilzunehmen.

 

Über Streuobstwiesen führt uns dann der Weg, vorbei an Steinenberg, wieder bergauf über den Forellensprung und der Kesselgrotte zurück zur Laufenmühle.

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Streckenlänge / Anstieg:
18,5km / 350Hm
Fahrgemeinschaften:
08:00 Uhr Remseck P&R Parkpl. Am Holzbach 2+4 bei Hornbach
Start der Wanderung:              

09:00 Uhr Treffpunkt: Wanderparkplatz beim Viadukt
73642 Welzheim  Laufenmühle 8

Anmeldeschluss:

10.05.2020

Bemerkung:

Fürs Navi:

EINS + ALLES, Laufenmühle 8, 73642 Welzheim,

dann noch um die Kurve zum Parkplatz

 

Ankunft / Restaurant:

16:00 Uhr / Laufenmühle

Oberwanderfüchse

E-Mail / Rufnummer:

Regina und Andreas

regina.ehmann@ukbw.de / 0171 3429231

 

 

Wanderungbeschreibung als Download

Ciao_T_05_2020_W.pdf (278,9 KiB)