21. Juli Silvia und Matthias

Dreifürstensteig bei Mössingen mit Bergrutschführung

Der Dreifürstensteig begeistert mit seiner Flora, Fauna, Geschichte und Geologie. Dieser Pre-miumweg wurde 2014 zu Deutschlands zweitschönster Wandertour gewählt, er führt am größten Bergrutsch Baden-Württembergs vorbei. 1983 hinterließ dieser eine Urlandschaft, die mittlerweile unter Naturschutz gestellt wurde und nach und nach von teils bedrohten Tier- und Pflanzenarten neu besiedelt wurde. Das Gebiet zählt zu den wenigen Nationalen Geotopen.


Wir starten vom Wanderparkplatz „Bergrutsch“ und werden mit dem einzigen Bergrutschführer Deutschlands eine ca. 90-minütige Führung machen.
Anschließend erklimmen wir durch den schattigen Wald den Aussichtspunkt Dreifürstensteig mit grandioser Fernsicht, z.B. auf die Burg Hohenzollern. Hier werden wir die Mittagspause verbringen und dann gestärkt über den Aussichtspunkt Olgahöhe, den Panoramaweg Streu-obst, um den Farrenberg herum, wieder zu unserem Ausgangspunkt zurück wandern.


Wir kehren im Sportheim „Talwirt“ des TSV Talheim mit eigener Nudelmanufaktur ein, um einen erlebnisreichen Tag ausklingen zu lassen.

 

Trennlinie

Streckenlänge:
13,3 km, 568 Hm
Fahrgemeinschaften:
08:30 Uhr Remseck P&R Parkpl. Am Holzbach 2+4 - bei „Hornbach“
Start der Wanderung:              

09:45 Uhr Treffpunkt am Wanderparkplatz „Bergrutsch“.

Navi: 72116 Mössingen/Talheim, Im Holder 1 (Sportgaststätte).

Danach noch ca. 1 km bis zum ausgeschilderten Parkplatz.

 

Anmeldeschluss:

14. Juli 2019

Bemerkung:  

Oberwanderfüchse

E-Mail / Rufnummer

Silvia und Matthias

mslall@gmx.net / 0152-27860149 nur für den Wandertag

 

Wanderung zum Download

Ciao_T_07_2019_W.pdf (286,3 KiB)