21. Februar - Waltraud und Hermann --> !! abgesagt !!

Dreimal Annasee

Schon kurz nach dem Start sehen wir zum ersten Mal den Annasee. Dort beginnen wir eine Schleife durch den Wald zum Speichersee (zur Weinbergbewässerung) und weiter über Felder und Weinberge zu den Burgen Helfenberg und Wildeck. Dabei ergeben sich herrliche Ausblicke zum Wunnenstein und auch weit hinein ins Heilbronner Land. Schließlich erreichen wir wieder den Annasee.

 

Nach der Mittagsrast wandern wir in einer 2.Schleife erst durch den Wald, dann durch Weinberge bis zu einem Aussichtspunkt hoch über Etzlenswenden, an dem wir einen grandiosen Blick ins Tal des Kirschklingenbaches genießen können. An diesem Bach entlang führt uns der Weg zum tiefsten Punkt der Wanderung. Dann geht es ständig bergauf, bis wir zum 3. Mal am Annasee ankommen

 

Um das Ansteckungsrisiko mit dem Corona-Virus zu reduzieren, ist keine gemeinsame Einkehr geplant.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Streckenlänge 17,5km, 350 Hm
Fahrgemeinschaften:
09:40 Uhr Remseck P&R Parkpl. Am Holzbach 2+4 - bei „Hornbach“
Start der Wanderung:              

10:30 Uhr Nach 71717 Beilstein/Gagernberg fahren. Von der Ortsmitte

Gagernberg auf der Seestraße Orts auswärts nach ca. 400 m ist unser

Parkplatz.

Anmeldeschluss:

11. Februar 2021

Bemerkung: Keine Einkehr nach der Wanderung

Oberwanderfüchse

E-Mail / Rufnummer

Waltraud und Hermann Setz

setz.lb@gmx.de / 0152 56448986

   

 

Wanderungbeschreibung als Download

Ciao_T_02_2021_W.pdf (266,3 KiB)