Am Nordtrauf der westlichen Ostalb entlang

 

29 CIAO´ler trafen sich am 18.08.2019 auf dem Parkplatz beim Schönbrunnenstadion in Essingen.

Zunächst ging es eben voran. Danach folgte ein Anstieg, vorbei am Falkenbrünnele, zum Falkensturz. Von dort aus hatten wir einen herrlichen Ausblick auf den Rosenstein, das Remstal und das Wellland.

Nach kurzer Rast ging es weiter über die Osterbuchhütte mit einem kurzen Anstieg hinauf zum Aalbäumle. Dort hatten wir eine etwas längere Rast und nahmen unser mitgebrachtes Vesper zu uns. Einige bestiegen dann über 123 Stufen den dortigen hölzernen Aussichtsturm. Von diesem hatte man Sicht auf die Umgebung von Aalen, nach Ellwangen mit dem „Schönen Berg“ und in Richtung Oberkochen und Heidenheim.

 

 

Danach führte uns der weitere Weg, über das Wolfertstal, auf den Volkmarsberg. Auch dort legten wir eine kurze Kaffee- bzw. Getränkepause ein. Von dem dortigen Aussichtsturm hatte man ebenfalls eine sehr gute Sicht über die wunderschöne Landschaft der Ostalb.

Weiter ging der Weg dann wieder über das Wolfertstal, den Theussenberg und die Oberburg zurück nach Essingen.

 

Dort genossen wir nach einer 6 stündigen,18 km langen Wanderung, mit ca. 700 Höhenmetern Aufstieg, die hervorragende Küche im Vereinsheim des TSV Essingen.